Spendenaktion für die CanariGatos: Samtpfötchens Reise ins Wunderland – ein Katzenmärchen -> Jetzt bestellen!

Übernimm eine Patenschaft für einen CanariGato

Du möchtest unsere Katzen gerne unterstützen? Dann ist eine Patenschaft genau das Richtige für Dich. Mit einer Patenschaft leistest Du einen wichtigen Beitrag für unsere Arbeit im Tierschutz und trägst dazu bei, dass wir die monatlichen Kosten genauer kalkulieren können.

Eine Patenschaft ist...

Folgende Arten von Patenschaften können übernommen werden

Futterpate Kolonie

Futterpaten für unsere Kolonien spenden einen monatlichen Betrag, der uns bei der Versorgung unserer zahlreichen Koloniekatzen unterstützt.

Fester Pate

Als Pate eines CanariGatos spendest Du einen monatlichen Betrag für einen bestimmten CanariGato, deinem Paten-CanariGato.

Namenspate

Schenke einem neu aufgenommenen CanariGato gegen eine Spende von 25€ einen Namen und somit Kapital für die erste Versorgung.

Flugpate

Als Flugpate begleitest Du ohne Mehrkosten einen CanariGato auf seinem Weg von Gran Canaria zu seinem Zielflughafen im neuen Zuhause.

Futterpatenschaft für eine unserer Katzenkolonien

Neben den Katzen auf unseren Pflegestellen versorgen wir auch zahlreiche Katzenkolonien. In von uns betreuten Kolonien leben ca. 350 Katzen, die weiterhin ein unabhängiges Leben auf der Straße führen und keine Schmusekatze in einem Zuhause sein möchten. Selbstverständlich liegen uns auch diese Fellnasen am Herzen. Sie werden von uns kastriert, bei Bedarf medizinisch versorgt und auch täglich mit Futter aus den Supermärkten vor Ort gefüttert.

Unsere Kolonien befinden sich am Gemeindegebiet von Agüimes auf Gran Canaria und umfassen ca. 5 – 50 Katzen. Die Koloniebetreuerinnen arbeiten alle ehrenamtlich und haben ihre Kolonien am Gemeindeamt registrieren lassen.

Betreute Katzenkolonien tragen dazu bei, artgerecht füttern zu können und den Tierbestand nachhaltig zu kontrollieren. Neuzugänge werden so rasch wie möglich kastriert, um weitere Vermehrung und damit weiteres Katzenleid zu verhindern.

Kastration ist Tierschutz! Das ist unser Motto für unsere Katzenkolonien.

Viele betreute Kolonien

In mehreren Katzenkolonien wird von den Pflegemamis vor Ort täglich bei Wind und Wetter nach dem Rechten geschaut und die Katzen mit Futter und Wasser versorgt.

350 zu versorgende Katzen

Im Schnitt warten hier ca. 350 hungrige Mäulchen auf den Besuch der Pflegemamis. Die einen freuen sich nur auf das Futter und das Wasser, die anderen nehmen auch gerne einmal eine Streicheleinheit mit.

Viele Kilo Futter pro Monat

Die Helferinnen vor Ort brauchen ziemlich starke Arme, denn es werden pro Monat viele Kilo Futter benötigt, welches natürlich auch zu den Kolonien transportiert werden muss.

Mehrere Kastrationen

Kastrationen sind der einzige Weg raus aus dem Katzenleid von Gran Canarias Straßenkatzen und so werden von uns das ganze Jahr über in gezielten Kastrationsprojekten Katzen kastriert.

Feste Patenschaft für einen bestimmten CanariGato

Mit einer Patenschaft kannst du ganz gezielt einem bestimmten CanariGato durch eine monatliche Geldspende helfen. Die Höhe der Spende wird von dir festgelegt und ist bereits ab 5€ im Monat möglich. Jeder Euro hilft, um unsere Samtpfoten täglich mit ausreichend Futter versorgen zu können. Als kleines Dankeschön erhältst du so regelmäßig wie möglich Updates und Fotos zu deinem Schützling.

Einige unserer Samtpfoten sind aufgrund von Erkrankungen auch auf Medikamente, Operationen oder regelmäßige Tierarztbesuche angewiesen. Auch hier hilft ihnen eine Patenschaft, diese Kosten abzudecken. Da diese Katzen eine größere Unterstützung als andere benötigen, ist es auch möglich, dass manche Tiere mehrere Paten haben.

Patenschaften enden mit der Adoption einer Katze oder wenn du die Patenschaft nicht mehr aufrechterhalten möchtest.

Diese CanariGatos suchen noch (einen) Paten:

Pate gesucht / Zuhause gesucht
Pate gesucht
Pate gesucht
Pate gesucht / Zuhause gesucht

Namenspatenschaft für einen neuen CanariGato

Es besteht auch die Möglichkeit eine Namenspatenschaft für eine Katze zu übernehmen. Das bedeutet, du darfst den Namen für eine unserer neuen Katzen aussuchen und leistest im Gegenzug eine kleine Spende in Höhe von 25 €, um der Katze einen guten Start in ihr neues Leben zu ermöglichen.

Dieses Geld wird in erster Linie für die Erstversorgung der Katze beim Tierarzt verwendet. Folge uns dazu gerne auf Instagram oder Facebook, hier stellen wir regelmäßig unsere Neuzugänge vor.

Patenschaft verschenken

Eine Patenschaft ist auch eine tolle Geschenkidee. Du entscheidest, welche Art der Patenschaft du gerne verschenken möchtest und wir schicken Dir dann eine entsprechende Patenurkunde zum Weiterschenken zu. Selbstverständlich bekommt der Beschenkte auch Updates zu seinem Paten-CanariGato.

Tu etwas Gutes und werde Pate!

Melde dich unverbindlich bei uns und wir besprechen mit dir das weitere Vorgehen.